Unsere proteinreiche Quiche ist genau das Richtige für aktive Sommergenießer. Wir haben uns überlegt, dass es eine schlaue Idee ist, wenn wir uns eine Quiche überlegen, die alles verbindet, was für uns in diesem Sommer wichtig ist. Sommer bedeutet für uns Aktivität und viel Sport, das soll aber nicht heißen, dass man deswegen auf etwas Leckeres verzichten müsste. Wir lieben die klassische Zubereitung von Quiche und am besten mit viel Käse überbacken. Und damit sich unser Sport bezahlt macht, mussten wir die Quiche etwas abspecken. Deswegen verzichten wir komplett auf Weizen in diesem Rezept und ersetzen es durch einen Boden aus gemahlenen Mandeln.

Die Quiche ist ein super Snack für zwischendurch oder für ein Picknick im Freien. Die Quiche schmeckt warm sehr gut aber ihr könnt sie auch kalt sehr gut genießen.

Grüne Eiweiß Quiche

Zutaten:

150gr Gratin Käse, 50gr geriebenen Parmesan, 50gr Feta, 2 mittelgroße Zucchini, 4 Eier, 1 Zwiebel 1, TL Rauchsalz,  1TL Pfeffer

 

Teig:

200gr. gemahlene Mandeln, 1 Ei,  1EL Margarine,  1 Prise Salz,  1EL Knoblauch (gemahlen),  2EL Oregano, 1EL Leinsamen

 

Teig: Die gemahlenen Mandeln sieben und mit den restlichen trockenen Zutaten vermengen. Anschließend die Margarine und das Ei dazugeben. Alles vermengen und ordentlich kneten. Dann die Quiche Form einfetten und den Teig sorgfältig auf dem Boden verteilen und einen Rand formen. Abschließend bei 180 ° C (vorgeheizt) für 10min backen.

 

Quiche: Zunächst die Zucchini waschen und anschließend, (wenn vorhanden) mit einem Spiralschneider in dünne, lange Streifen schneiden. Die Zwiebeln schneiden und würfeln und dann anbraten mit dem Rauchsalz abschmecken. Das Ei mit Käse und dem Knoblauchgranulat verquirlen.

Sobald der Teig fertig und etwas abgekühlt ist, werden zunächst die Zucchini auf dem Teig gleichmäßig platziert und dann das Ei darüber verteilt. Nun wird die Quiche mit dem Feta und dem Parmesan verziert und für 40 Minuten bei 180 ° C Ober-Unterhitze gebacken.

Zutaten:

150gr Gratin Käse, 50gr geriebenen Parmesan, 50gr Feta, 2 mittelgroße Zucchini, 4 Eier, 1 Zwiebel 1, TL Rauchsalz,  1TL Pfeffer

 

Website Foodblog Tasty Timeline