Diese Torte besticht durch ihren ausgeprägtem und durch und durch intensiven Mandelgeschmack und der  dazu passende Marzipan ist natürlich die perfekte Kombination, schließlich wird Marzipan zum größten Teil aus Mandeln gemacht. Als dezenter Gegenpart sticht dabei eine dünne Schichten Marmelade heraus, die gemeinsam mit unserem Vanillepudding, eine wunderbare Geschmackskombination ergeben. Äußerlich sind es dann natürlich die Mandeln selbst, die gemeinsam mit der Sahne und der Buttercreme  eine feierliche Anmutung ausstrahlen. Für uns ist es so also eine feierliche Torte, die gerade jetzt im Frühjahr genau zu jedem Fest passend sein kann. Wenn du möchtest, sag uns doch in den Kommentaren zu welchem Anlass du solche Torte am liebsten oder häufigsten backst.

Bei dem Aufbau der Torte haben wir unten einen Mandel-Kuchenboden dann Marmelade,Marzipan, Vanillepudding und  wieder Mandelkuchen. Eingestrichen ist diese Torte mit einer Vanille Buttercreme. Verziert wurde sie mit Mandeln und Sahne.

 

Tipp: Wenn du die Mandeln vorher kurz anröstest schmecken sie noch viel besser!

Mandeltorte

 

Mandelkuchen

 

    110g Butter

  200g Zucker

2 Eier

    120ml Kondensmilch

1 Tl Bourbon

Vanille-Aroma

5 Tropfen Bitter-

Mandel Aroma

   Prise Salz

    150g Mehl

  25g  gemahlene Mandeln

7g Backpulver

 

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und Salz schaumig schlagen (ca. 5 Minuten)

 

Das Mehl zusamen mit den gemahlenen Mandeln und dem Backpulver sieben.

 

Die Kondensmilch mit dem Vanille und  Bitter-Mandel Aroma verrühren.

 

Als nächstes die Eier nacheinander zu der Buttermasse geben.

 

Die Hälfte des Mehls dazu geben und alles verrühren, danach die Hälfte der Kondensmilch dazu geben und diesen Schritt noch einmal wiederholen.

 

Den Teig in 2 Formen geben (wir haben 18er Formen genommen) bei 180grad erst 20 Minuten  und danach bei 160 grad weitere 30 Minuten backen.

Vanille Buttercreme

225g Butter (weich), 2TL Bourbon, Vanille Aroma,

400g Puderzucker, 4EL Sahne

 

Als erstes die Butter schaumig schlagen den Puderzucker mit Hilfe eines Siebs dazu geben und alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

 

Dann noch etwas Vanille und Salz dazu geben und weiter rühren.

 

Damit die Buttercreme noch etwas geschmeidiger wird, kommen jetzt noch vier Esslöffel flüssige Sahne dazu.

 

Außerdem wird für die Füllung noch eine Marmelade benötigt (wir haben uns für Himbeere entschieden) und Marzipan welches dünn ausgerollt in die Mitte kommt.

 

Zur Verzierung können noch Sahne und Mandelblättchen genommen werden.

 

 

Mandelkuchen:

110g Butter, 200g Zucker, 2 Eier, 120ml Kondensmilch, 1 Tl Bourbon , Vanille-Aroma, 5 Tropfen Bitter-Mandel, Aroma, Prise Salz, 150g Mehl, 25g  gemahlene Mandeln, 7g Backpulver

 

Website Foodblog Tasty Timeline